Die eigenen vier Wände sind leider nicht immer Orte der Liebe, des Vertrauens und der Harmonie. Frauen und ihre Kinder, die in ihrem Zuhause seelisch, körperlich und sexuell bedroht, unterdrückt oder misshandelt werden, brauchen einen sicheren Zufluchtsort, einen Raum, in dem sie zu jeder Tages- und Nachtzeit willkommen sind und Schutz und Sicherheit finden.

Das Frauenhaus Soest bietet Frauen und ihren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind eine geschützte, anonyme Wohnmöglichkeit, Beratung und Begleitung während des Trennungsprozesses. Bis zu 20 Frauen und Kinder können aufgenommen werden.

Sind Sie von körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt durch Ihren Partner / Ehemann oder die Familie betroffen und suchen Schutz vor weiterer Gewalt, können Sie im Frauenhaus aufgenommen werden.

Kontakt

Aus Sicherheitsgründen ist die Anschrift des Frauenhauses geheim.
Sie finden jedoch unsere Telefonnummer an vielen Stellen veröffentlicht.

Unsere Telefonnummer lautet: 02921 17585

Wenn Sie mit uns über die Aufnahme am Telefon gesprochen haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen Treffpunkt. Von dort werden Sie abgeholt. Ist bei uns gerade kein Platz frei oder Sie wollen aus Sicherheitsgründen in eine andere Stadt gehen, nennen wir Ihnen die Telefonnummern von Frauenhäusern aus anderen Städten, die freie Plätze haben.

Diese Seite schnell verlassen und zu Google springen.